Einsteigerlehrgang Gespannfahren

Testen und Trainieren: Fahren mit dem Motorrad-Gespann.

Das Fahren mit einem Motorrad und einem Motorrad-Gespann oder Sidecar unterscheidet sich ganz wesentlich. Aus diesem Grund veranstaltet der BVHK e.V. (Bundesverband Hersteller und Importeure von Krafträdern mit Beiwagen) regelmäßig Einsteigerlehrgänge zum Gespannfahren. Weil wir selbst Mitglied im BVHK sind, möchten wir Euch diesen Lehrgang ans Herz legen.

Wenn Du Gespannfahren ausprobieren möchtest, kannst Du hier die unterschiedlichen Konstruktions-Konzepte testen.
Nach dem Lehrgang weißt Du, ob Gespannfahren etwas für Dich ist und welche Art Gespann am besten zu Dir passt.

Wenn Du bereits ein Gespann besitzt, lernst Du mit der extravaganten Technik Deines Motorrad-Gespanns noch besser umzugehen.
Unter Anleitung der BVHK-Trainer sicherer werden, Fahrsituationen gefahrlos ausprobieren und die Grundlagen des Gespannfahrens vertiefen. Das zahlt sich aus, denn nur Übung macht den Meister oder die Meisterin.

Der 2-tätige Lehrgang findet 2 bis 3 Mal im Jahr statt. (Siehe Anmeldung)
Lehrgangs-Gebühr – ohne Übernachtung- je Teilnehmer ab 200,- Euro.
Eine Hotelübernachtung kann auf Wunsch mitgebucht werden.

Wo? Auf dem ADAC-Verkehrsübungsplatz in 64354 Reinheim/Odenwald, Seegasse 21

Beispiel: Notbremsung mit dem Motorrad-Gespann.

Lehrgang und Voraussetzung

BVHK- Bundesverband der Herstellung und Importeuren von Krafträdern mit Beiwagen

Du lernst in 3 kleinen Gruppen mit jeweils bis zu 10 Teilnehmern. So wird ein optimaler Lernerfolg sichergestellt. Die Lehrinhalte werden sowohl in der Theorie als auch ganz besonders in praktischen Fahrsituationen vermittelt.

Das Gespann sicher in Fahrt bringen.
Kurvenfahrt-Training.
Abmessungen des Gespanns richtig einschätzen.
Bremsen und Notfall Vollbremsung.
Wie entspannt, mit wenig Anstrengung gefahren wird.

Teilnahme-Voraussetzungen:

Gültiger Führerschein der Klasse A (oder 1)
Sicherheitskleidung. Motorrad-Helm, -Handschuhe, -Jacke, -Hose, -Stiefel.
Fahrpraxis mit dem Solo-Motorrad.
Gute Laune. Du willst mit Freude etwas Neues erfahren.

Termine und Anmeldung

BVHK- Bundesverband der Herstellung und Importeuren von Krafträdern mit Beiwagen

Die Lehrgänge finden jeweils am Samstag und Sonntag statt.
Wer seine Anmeldung mit Übernachtung gebucht hat, reist bereits am Freitagabend
im Hotel an, das in der Buchungsbestätigung bekanntgegeben wird.
Der Freitagabend steht zur eigenen Gestaltung zur Verfügung.
Die 2-tägige Hotelübernachtung ist mit Frühstück.

Tagesteilnehmer treffen am Samstagmorgen auf dem Übungsgelände ein.

Der Lehrgangsbetrieb auf dem Platz beginnt:

  • am Samstag um 9:00 Uhr und endet ca. um 17:00 Uhr
  • am Sonntag um 9:00 Uhr und endet ca. um 13:00 Uhr.

Das Mittagessen findet für gebuchte Teilnehmer/ Begleiter auf dem Platz statt.

Lehrgangstermine/Anmeldung:

In diesem Jahr sind 2 Termine verfügbar. Vom 20./21. Mai und 9./10.September.
Einfach die Anmeldung zum gewünschten Termin herunterladen (PDF), ausfüllen und an den BVHK schicken.
Die Teilnahmeplätze werden in der Reihenfolge der verbindlichen Anmeldungen (nach der Bezahlung) vergeben. Du erhältst eine Buchungsbestätigung. Solltest Du zum Termin plötzlich verhindert sein, kannst Du einen späteren Termin besuchen.
Vor Beginn der Veranstaltung ist eine Kaution von 200,- EUR in bar für evtl. Schäden beim Veranstalter zu hinterlegen.

Tipp:
Kommt bitte nicht mit dem Solo-Motorrad zum Lehrgang. Nach zwei Tagen Gespannfahren könnte Euch die unterschiedliche Fahrweise gefährden oder verhindern, dass sich das Gelernte vertieft.

Und hier könnt Ihr Euch die jeweilige Anmeldung als PDF-Datei zum Ausdrucken herunterladen.

PDF Anmeldung bvhk MAI-Lehrgang 2017, 20./21. Mai

PDF Anmeldung bvhk September-Lehrgang 2017, 9./10.September

Galerie

Downloads

Wo muss ich hin?

Zum Seitenanfang